Urlaub Zu Zweit: 5 Tipps Für Unvergessliche Momente
backBack to Blog

Urlaub Zu Zweit: 5 Tipps Für Unvergessliche Momente

Du kennst es wahrscheinlich – ihr seid frisch verliebt und möchtet am liebsten jede freie Sekunde miteinander verbringen. Da kommt ein Urlaub zu zweit doch sehr gelegen, oder? Ja und nein. Im ersten gemeinsamen Urlaub lernt ihr euch auf eine ganz neue Weise kennen, deshalb ist es gut, sich ein wenig darauf vorzubereiten. Ihr kommt endlich aus dem Alltagsstress heraus und fahrt für ein langes Wochenende oder sogar eine Woche gemeinsam weg. Damit verbringt ihr das erste Mal nun wirklich jede Minute miteinander. Wir haben fünf Tipps für euch zusammengestellt, dir euch perfekt durch euren Urlaub bringen.

Fangt für euren ersten Urlaub zu zweit klein an

Pärchen auf dem Fahrrad Vielleicht hilft es euch vorab eine Art „Generalprobe“ zu machen. Verbringt als Test doch einfach mal eine volle Woche jeden Tag miteinander und schaut, ob ein Urlaub zu diesem Zeitpunkt für euch infrage kommt. Für euren ersten Urlaub zu zweit müsst ihr außerdem nicht direkt an einen Ort auf der anderen Seite der Welt fliegen. Wie wär’s, hier erst einmal klein anzufangen und ein Wochenende in Großbritannien zu verbringen? Italien, Frankreich und Spanien eignen sich toll für einen Sommerurlaub. Für Städtetrips, wo das Wetter nicht so eine große Rolle spielt, sind die Niederlande, Österreich oder Belgien perfekt.

Sprecht vorab über eure Erwartungen

Wanderurlaub in den Bergen Jeder macht anders Urlaub und hat andere Erwartungen daran, was ein Urlaub mit sich bringen sollte. Ob du nun lieber alle Sehenswürdigkeiten, lokale Restaurants und Geschäfte oder die heimische Natur entdecken möchtest, ist völlig dir überlassen. Wichtig ist, dass ihr vor eurer Reise darüber sprecht, was ihr erwartet und gern erleben möchtet. Auch wenn ihr nicht in allen Aspekten derselben Meinung seid, könnt ihr dennoch eine tolle Zeit haben. Es ist wichtig, dass ihr hier beide bereit seid, Kompromisse einzugehen, sodass sich keiner von euch missverstanden fühlt. Erwartungen besprechen heißt auch, vorab über euer Budget zu sprechen. Nicht jeder legt gleich viel Wert auf Luxus oder teure Erlebnisse im Urlaub. Zusätzlich ist es natürlich auch möglich, dass ihr unterschiedlich viel verdient und das Limit somit verschieden ist. Es ist also wichtig, dass ihr bei Geldsachen ähnliche Vorstellungen habt oder ihr euch auf einen guten Mittelweg einigen könnt.

Wählt ein Reiseziel, das ihr beide noch nicht kennt

Kanufahrt Nun zur schwierigen Aufgabe: das Reiseziel auswählen. Deinem Partner deine Lieblingsstadt zu zeigen ist aufregend, doch wir finden, dass es noch viel aufregender ist, gemeinsam einen völlig neuen Ort zu entdecken. So könnt ihr tolle Restaurants, Bars und lokale Plätze miteinander erkunden und bestaunen. Diese Erlebnisse werden euch beiden noch lange in Erinnerung bleiben. Du möchtest schließlich nicht unbedingt an einen Ort fahren, den dein Schatz zuvor schon mit einem Ex-Partner besucht hat oder welcher dich an wilde Partynächte erinnert, oder? Braucht ihr noch Inspiration, wo es hingehen könnte? Findet euer Traumhotel in der Stadt eurer Wahl auf Hotelgift.

Plant nicht zu viel und seid spontan

Roadtrip Paar Im ersten Urlaub zu zweit mit deinem Partner möchtest du alles andere als gestresst sein. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, nicht zu viel im Voraus zu planen. Auf diese Weise könnt ihr sehen, wie ihr euch jeden Tag fühlt, und es fällt euch leichter, die Erwartungen des anderen zu erfüllen. Wenn ihr zum Beispiel eine Aktivität in der Natur geplant habt, aber das Wetter an diesem Tag nicht mitspielt, kann sich das auf eure Stimmung auswirken. Entscheidet euch daher für die „Go with the flow“-Mentalität und lasst die Dinge einfach ihren Lauf nehmen. Es ist es trotzdem ratsam, gerade auf einem Städtetrip, vor eurer Reise ein paar Dinge herauszusuchen, die ihr in eurer gemeinsamen Zeit unbedingt entdecken wollte. Wann ihr diese dann in die Tat umsetzt, entscheidet ihr spontan vor Ort.

Meinungsverschiedenheiten sind völlig normal

Habt keine Angst, wenn ihr ab und an mal nicht der gleichen Meinung seid oder auf eurer Reise mal eine Diskussion entsteht. Das ist völlig normal. Ihr seid wahrscheinlich das erste Mal für einen längeren Zeitraum konstant miteinander und müsst euch erst einmal an die Gewohnheiten des anderen außerhalb des normalen Alltags gewöhnen. Das Wichtige ist hier aber, dass ihr euch von diesen Meinungsverschiedenheiten nicht zu stark beeinflussen lasst und trotzdem eure Zeit zusammen genießt. Zeigt Verständnis für euren Partner und geht beide Kompromisse ein. Situationen wie diese können euch auch für lange nach eurem Urlaub helfen und zusammenschweißen. Ihr lernt euren Partner auf einer anderen Ebene kennen und lernt mit seinen Gewohnheiten umzugehen.

Zusatztipp: Die besten Reiseziele für ein romantisches Wochenende zu zweit

Pärchen am Strand Ihr habt euch noch nicht ganz entschieden, wohin euer erster Urlaub zu zweit gehen soll? Wir freuen uns, euch dabei zu helfen, indem wir euch einige unserer Lieblingsziele vorstellen:
  • Erkundet gemeinsam die französischen Alpen. Das ist besonders romantisch in der Winterzeit. Entscheidet euch für einen Aufenthalt im Drei-Sterne-Hotel Le Val D'ISERE und genießet eine Oase der Ruhe.
  • Genießt gemeinsam einen Sonnenurlaub auf der griechischen Insel Rhodos. Das Hotel Spirit of the Knights befindet sich mitten in der Altstadt von Rhodos, sodass ihr alles zu Fuß erreichen könnt! Von einem schönen Strand bis zu verschiedenen Bars und Geschäften.
  • Verbringt ein romantisches Wochenende in London und bucht eine Übernachtung im schönen Stadthotel The Gore London – Starhotels Collezione. Vom Hotel aus sind der Kensington Palace und der Hyde Park zu Fuß zu erreichen.
  • Würdet ihr lieber mit einer Übernachtung im eigenen Land beginnen? Dann ist eine Übernachtung in Usedom ideal. Entspannung pur mit Strandnähe, was gibt es Schöneres? Gönne dir und deinem Partner ein bisschen mehr Luxus und buche einen Aufenthalt im Vier-Sterne-Hotel Dorint Resort Baltic Hills Usedom.